Bali mit Kindern

 

Bali mit Kindern

Bali hat für Kinder einiges zu bieten – seien es gemütliche Dickhäuter oder ein Abenteuerausflug in den Klettergarten. Wir geben Ihnen ein paar Tipps, wenn Sie Bali mit Kindern entdecken möchten.

Tierisches Bali

Elefanten gehören für Kinder zu den Lieblingen der Tierwelt. Zu Hause können sie sie nur im Zoo sehen und den Tieren selten richtig nah kommen. Auf Bali haben Familien die Möglichkeit, die gemütlichen Dickhäuter hautnah zu erleben – und das im wahrsten Sinne. Im Taro-Elefantenpark leben seit dem Jahr 2000 etwa 20 der bedrohten Sumatra-Elefanten. Die ganze Familie kann mit den Tieren interagieren, mit ihnen spielen und einen Ausritt durch das grüne Dickicht wagen. Hoch oben auf den Dickhäutern schaukeln die Besucher durch die Dschungellandschaft und können sich wie ein Dschungelkönig fühlen. Auch beim Waschen der Tiere können Kinder – und natürlich auch Erwachsene – tatkräftig Unterstützung leisten.

Auch einen direkten Nachfahren der Dinosaurier trifft man nicht alle Tage! Bali-Reisende können Komodowarane im Vogel- und Reptilienpark bei Taro besuchen – und damit den größten lebenden Echsen der Welt gegenüberstehen. Ein weiterer Superlativ erwartet Jung und Alt in diesem Park: Hier hat einer der seltensten Vögel der Welt sein Zuhause. Der Balistar wurde erst 1910 entdeckt und sticht mit schneeweißem Gefieder und blauem Gesicht aus den grünen Wipfeln hervor.
Tierfreunde kommen nicht nur im Inland, sondern auch an Balis Küsten auf ihre Kosten – zum Beispiel, wenn sie Delfine im Indischen Ozean beobachten möchten. Am besten fährt man in den frühen Morgenstunden mit einem kleinen Boot hinaus, um die Meeressäuger bei ihren akrobatischen Künsten zu bestaunen. Das frühe Aufstehen lohnt sich spätestens, wenn die Delfine das Boot umkreisen und ihre Fans ein Stück begleiten!

Bali mit Action

Wenn man auf Bali mit Kindern unterwegs ist, bietet sich auch ein Ausflug in den Hochseil-Klettergarten an, der zwischen Taro  und Lovina liegt. Über Seile, Schlingen, Hängebrücken, Schaukeln, Spinnennetze und viele andere Hindernisse bewegen sich die Besucher durch die Kronen der Bäume – selbstverständlich sind alle dabei gut gesichert. Es gibt Routen in verschiedenen Schwierigkeiten, so dass für jedes Familienmitglied die passende Kletter-Herausforderung dabei ist.
Im größten Wasserpark Balis – dem Waterbom-Park in Kuta – warten zwölf Wasserrutschen darauf, von kleinen und großen Wasserratten ausprobiert zu werden. Für noch mehr Abwechslung sorgen die tropische Umgebung, die zum Spazieren einlädt, Entspannungsbecken und andere zahlreiche Freizeitaktivitäten, darunter Wasserballschlachten.

Bali entspannt

Auf Bali muss man seine Tage nicht mit Aktivitäten füllen, um einen rundum gelungenen Urlaub zu verbringen. Gerade, wenn man Bali mit Kindern  bereist, sind Sonne, Strand und Palmen die perfekte Kulisse für schöne Erlebnisse. Familien können gemeinsam Sandburgen bauen – oder die Eltern entspannen sich, während die Kinder im Kid’s Club Freundschaften mit Gleichaltrigen knüpfen können.

Gern planen wir mit Ihnen Ihre Balireise mit Kindern.  Eine passende Familienreise-Idee finden Sie hier.

 

Indonesien Rundreisen individuell

Wir beraten Sie gerne persönlich.

+49 (0) 89-127091-0

Mo - Fr von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr | Sa von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Bitte vereinbaren Sie einen Termin. Gerne außerhalb der Geschäftszeiten.