Indonesien Reisen - Kunst und Kulinarik
Template reise_startseite.html

Kunst- und Kulinarische Reisen

Indonesien gehört dank seiner vielen ethnischen Gruppen zu den facettenreichsten Ländern der Welt. Diese Vielseitigkeit zeigt sich auch in der Kunst und der Kulinarik des beeindruckenden Inselparadieses.

Kunst Indonesiens

Die Kunstschätze Balis

Indonesien Reisen - balinesische Götterstatue
Erleben Sie Balis einzigartige Kunst und Kultur! Auf dieser Reise erhalten Sie Einblicke in die Werke lokaler Künstler und in die tänzerischen Ausdrucksformen der Balinesen. Auf den vielfältigen Stationen dieser Reise zeigt sich das Leben und Zusammenleben ...
Details anzeigen

Kulinarikreise Indonesien

Kulinarische Reise durch Java und Bali

Indonesien - Bali - Kulinarik
Kulinarische Highlights von Java bis Bali! Erkunden Sie die beiden indonesischen Inseln auf eine völlig neue Art! Diese interessante Reise lässt Sie in die kulinarischen Genüsse Javas und Balis eintauchen. Sie besuchen sorgfältig ausgewählte Restaurants und ...
Details anzeigen
Karte Indonesien

Veronika Billinger, Marketing-Managerin

Wir beraten Sie
gerne persönlich
+49 (0)89 127 0910


So individuell wie Sie
       So persönlich wie Ihre Wünsche
   So wertvoll wie Ihre Zeit


Alles einblenden
Alles ausblenden
  • Indonesiens darstellende Künste und Musik

    Das Tanzen ist die indonesische Kunstform schlechthin. Bereits in früher Kindheit werden die Tanzkünste der Indonesier gefördert, weswegen jedes Dorf über eine eigene Tanztruppe verfügt. Zu den bedeutendsten Tänzen Indonesiens gehören der Opfertanz "Legong", der Affentanz "Kecak" und der Kulttanz "Barong", bei dem selbst die Zuschauer in Trance geraten können.

    Eine weitere Facette der indonesischen Kunst ist die Wayang-Schauspielkunst. Unterschieden wird hierbei zwischen dem Spiel mit kunstvoll hergestellten Puppen, dem traditionellen Schattenspiel und dem Maskenspiel. Die Vorführungen dauern in der Regel vom Sonnenunter- bis zum Sonnenaufgang. Das Wayang-Stabpuppenspiel wurde im Jahr 2003 sogar zum Weltkulturerbe erklärt.

    Auch die indonesische Musik ist eine bedeutende Kunstform im Tropenparadies. Die Zusammenstellung, Tonstimmung und Klang der Musikergruppen unterscheiden sich je nach Stil, und eingesetzt werden sowohl Trommeln, Flöten und Xylophone als auch Gongs und Angklungs. Die Gamelan-Musik erklingt vor allem auf den Inseln Bali und Java zu den verschiedensten Anlässen. Doch auch die sogenannte Dangdut-Musik, die malaiische, westliche, nahöstliche und Bollywood-Elemente miteinander vereint, ist in Indonesien sehr beliebt. Zusätzlich zu den traditionellen Musikstilen bietet die Musikwelt der indonesischen Inseln auch eine gut ausgebildete Pop- und Rock-Szene.

  • Kunsthandwerk der indonesischen Inseln

    Aufgrund von vielen Naturkatastrophen sind manch der kunstvoll gestalteten Bauwerke des Inselstaats unter Schlamm und Vulkanasche verborgen. Aus diesem Grund sind die Indonesier noch mehr darum bemüht, ihre traditionellen Kunstfertigkeiten wie zum Beispiel Malerei, Schnitzerei, Bildhauerei und Batikkunst für die Nachwelt zu erhalten. Zu den bedeutendsten Kunsthandwerken Indonesiens zählen die Kunst der Batik und die Ikatweberei.

    Tenganan auf Bali gilt als die Heimat der schönsten Batiken, welche seit dem Jahr 2009 zum UNESCO-Kulturerbe gehören. Darüber hinaus befinden sich hochkarätige Silberschmieden auf Bali. West-Neuguinea ist hingegen für die einzigartigen Schnitzereien der Asmat berühmt. Auf Sulawesi bildet die Seidenweberei das traditionelle Handwerk.

  • Indonesiens Literatur und Malerei

    Als Begründer der modernen indonesischen Malerei gilt Radeh Saleh, dessen Bilder auf Kunstmärkten hohe Verkaufpreise erzielen. Mittlerweile existiert in Yogyakarta eine moderne Künstlerinitiative, die sich auf Literatur und Malerei spezialisiert hat. Im Cemeti Art House der Künstlerinitiative werden Kongresse, Lesungen und Ausstellungen veranstaltet. In Jakarta kann zudem Kunst im öffentlichen Raum bestaunt werden und im Selasar Sunaryo Art Space finden Besucher von der klassischen Malerei über Graffiti und Skulpturen bis hin zur Stickerei und Video-Installationen alles, was die indonesische Kunstszene zu bieten hat.

    Die Literaturszene Indonesiens ist hingegen nach wie vor recht überschaubar. Nur wenige Literaten werden veröffentlicht oder gar übersetzt. Wirkliche Bekanntheit erlangten nur der Schriftsteller Umar Kayam und der Dichter Willibrordus S. Rendra, dessen Werke zur Weltliteratur des 20. Jahrhunderts gehören.

  • Indonesien und seine Kulinarik

    Zu den wichtigsten Spezialitäten des Inselstaats, vor allem auf Bali, Java und Lombok, gehört Kaffee. Bereits im 18. Jahrhundert wurde der Arabica-Kaffeestrauch von holländischen Plantagenbesitzern eingeführt und entwickelte sich vor allem in den Höhenlagen der Inseln hervorragend. Doch nicht nur Kaffee, auch Tee gehört zu den Inselspezialitäten. Meist handelt es sich um unfermentierten Grüntee, halb fermentierten Oolong oder fermentierten Schwarztee in hervorragender Qualität.

    Die Essgewohnheiten in Indonesien unterscheiden sich gewaltig von denen in Deutschland. Das Frühstück besteht häufig aus Reis mit drei bis vier herzhaften und süßen Soßen. Ein Klassiker für das indonesische Frühstück ist jedoch auch Porridge mit Erdnüssen.

    Wird in Indonesien zu Mittag im Kreise der Familie gegessen, ist das Mittagessen die Hauptmahlzeit, bei der Fleisch, Fisch und Gemüse zubereitet werden. Als Alternative dienen die Warungs an der Straße, die meist nur ein oder zwei Gerichte anbieten, wie beispielsweise Satays aus Lamm, Hühnchen oder Ziege mit in Blättern gedämpftem Reis oder einer Kochbanane und einer Erdnusssoße.

    Das Abendessen wird mit der Familie oder Freunden eingenommen und gilt als der soziale Fixpunkt des Tages. Auf den Tisch kommen neben dem obligatorischen Reis mindestens fünf verschiedenen Beilagen wie verschiedene Gemüse in Erdnusssoße, Fleischspieße, gedämpfter und gegrillter Fisch, Curries und vieles mehr. Wenn Sie danach noch die Bars und Clubs Indonesiens besuchen und Hunger verspüren, können Sie sich in einer der Garküchen einen kleinen Snack gönnen.


Unsere Empfehlungen

Sumatra Rundreise

Auf Sumatra: Abenteuer und Dschungelkönige

Auf dieser Sumatra Rundreise erforschen Sie die großartige Natur der Insel Sumatra.

Java und Bali Rundreise

Auf besonderen Pfaden: Java und Bali

Reisen Sie durch traumhaft schöne Landschaften und erleben Sie den Inselzauber.

Entdecken Sie Sumatras Juwelen

Entdecken Sie Sumatras Juwelen

Diese Reise führt sie von Nord nach Süd zu den kulturellen und landschaftlichen Highlights.

Flitterwochen auf Bali

Hochzeitsreise: Honeymoon auf Bali

Diese traumhafte Hochzeitsreise entführt Sie in eine andere und unvergessliche Welt.



Unser 7-Sterne Qualitätssiegel

Wir reisen selbst!
Völlige Gestaltungsfreiheit
in der Reiseplanung
Alle Freiheiten, alle Zeit der Welt
während Ihrer Reise
Persönliche und
kompetente Beratung
Sicherheit des erfahrenen
Asien-Spezialisten
Keine Gruppenreisen:
Sie bestimmen, mit wem Sie reisen
Höchste Qualitätsansprüche
an uns und unsere Partner
Go Asia Award 2014 - 1st Place

Asien Special Tours GmbH
Geschäftsführer: Rüdiger Lutz

Adams-Lehmann-Straße 109
80797 München

Telefon: +49 (0) 89-127091-0
Telefax: +49 (0) 89-127091-199


Zur Facebookseite von Asien Special Tours