Best of Indonesia - Eine zauberhafte Inselwelt

Sie träumen schon lange von einer Reise nach Indonesien und möchten die Höhepunkte des vielfältigen Inselstaats kennen lernen? Dann ist diese Reise genau das Richtige für Sie. Sie beginnen Ihr Abenteuer auf Sumatra, wo üppige Regenwälder und tierische Begegnungen auf Sie warten. Auf Java besuchen Sie die weltberühmten Meisterwerke Prambanan und Borobudur und erhalten tiefe Einblicke in das traditionelle Landleben der Einheimischen. Tauchen Sie ein in die kulinarischen Genüsse Balis und erleben Sie die einzigartige Kultur auf der Insel der Götter. Lassen Sie sich vom exotischen Flair Indonesiens in den Bann ziehen, reisen Sie durch traumhaft schöne Landschaften und fühlen Sie die mystische Ruhe in den traditionellen Tempelanlagen. Reisen Sie dabei immer in Ihrem eigenen Tempo und genießen Sie außergewöhnliche Rückzugsorte. Als krönender Abschluss entführen wir Sie auf Sumba Island, wo Sie fernab von jeglichem Trubel und in absoluter Abgeschiedenheit ein paar paradiesische Badetage verbringen werden.

Reiseroute, Indonesien Inselhopping

Reiseinformationen

Reiseverlauf

24 Tage
Medan – Bukit Lawang – Berastagi – Medan – Yogyakarta – Magelang – Yogyakarta – Denpasar - Ubud – Seminyak – Denpasar – Labuan Bajo – Denpasar – Jimbaran – Sumba Island – Denpasar – Jimbaran - Denpasar

Ihre persönlichen Specials

  • Jede Reise ein Unikat - in Handarbeit nach Ihren Wünschen entworfen
  • Sorgfältig für Sie ausgewählte Hotels
  • Persönliche Ansprechpartner vor, während und nach Ihrer Reise
  • Erleben Sie Orang Utans in freier Wildbahn auf Sumatra
  • Besuchen Sie die weltberühmten Meisterwerke Prambanan und Borobudur
  • Entdecken Sie die Faszination malerischer Tempel und üppiger Vegetation
  • Tiefer Einblick in das Landleben einer tradtionellen Familie auf Java
  • Kulinarischer Hochgenuss quer durch Ubud
  • Spirituelle Wanderung und Segnung am Tempel Pura Lempuyang
Ecolodge Bukit Lawang auf Sumatra, Indonesien Inselhopping
1. Tag Ankunft in Medan und Weiterfahrt nach Bukit Lawang

Bei Ihrer Ankunft in Medan werden Sie von Ihrem Reiseleiter erwartet. Mit drei Millionen Einwohnern ist die Provinzhauptstadt Medan eines der internationalen Eingangstore nach Indonesien und die viertgrößte Stadt des Landes. Sie verlassen Medan und fahren weiter nach Bukit Lawang. Die zirka vierstündige, abenteuerliche Fahrt führt durch Plantagen und ländliche Gegenden. Nach Ankunft in Ihrer Lodge können Sie am Abend den Klängen des Regenwalds lauschen oder schon einmal die nähere Umgebung erkunden. Übernachtung in Bukit Lawang.

2. Tag Besuch der Orang Utans in Bukit Lawang

Es wird tierisch, denn heute begeben Sie sich auf die Spuren der Orang Utans. Sie unternehmen eine halbtägige Wanderung, bei welcher Sie tief in den Dschungel des Gunung Leuser Nationalparks eindringen. Hierfür ist eine gute Fitness erforderlich! Mit etwas Glück werden Sie mit dem Anblick der frei lebenden Orang-Utans und anderen Affenarten belohnt. Gegen Mittag erreichen Sie wieder Ihre Lodge, wo Sie sich ein wenig ausruhen können. Am Nachmittag besuchen Sie die Timbang Lawang Eco Farm, die sich für die Erhaltung der Natur und für die Landwirtschaft einsetzt. Wussten Sie schon, wie brauner Zucker hergestellt wird und wie Gummibäume angezapft werden? Übernachtung in Bukit Lawang.

Orangutan, Sumatra, Indonesien Rundreise
Sibayak-Vulkan, Sumatra, Indonesien Inselhopping
3. Tag Das Hochland von Berastagi

Eine ca. 6-stündige abwechslungsreiche Fahrt bringt Sie in das Hochland von Berastagi. Der Ort liegt auf ca. 1300 m Höhe und wird von den beiden Vulkanen Sinabung (2417 m) und Sibayak (2172 m) umrahmt. Hier leben die Karo-Batak in ihren traditionellen Häusern mit den markanten Satteldächern – acht Familien finden in einem Haus Platz. Auf dem Weg machen Sie Halt an der Mary Annai Velangkanni Kirche, die ein Beispiel für indo-mogulische Architektur ist. In Berastagi angekommen, lassen Sie den Tag bei einem Bummel über den Obstmarkt mit seinem exotischen Angebot ausklingen. Übernachtung in Berastagi.

4. Tag Wanderung auf den Mount Sibayak Vulkan

Heute lernen Sie die Umgebung von Berastagi kennen. Je nach Belieben, startet Ihr Tag aktiv mit einer Wanderung auf den Mount Sibayak Vulkan. Von hier haben Sie einen faszinierenden Ausblick auf die umliegende Landschaft (Anmerkung: Auf- und Abstieg jeweils ca. 2 Stunden, Schwierigkeitsgrad: einfach). Sie besuchen anschließend die lokalen Dörfer Lingga, Peceren und Dokan. Hier bekommen Sie einen authentischen Einblick in das traditionelle Leben der Karo-Dorfbewohner und kommen mit den Menschen direkt in Kontakt. Je nach vulkanischer Aktivität, haben Sie noch die Möglichkeit einen Aussichtspunkt am Mount Sinabung zu besuchen. Übernachtung in Berastagi.

Unser Tipp: Sie möchten noch mehr von der bezaubernden Insel Sumatra erleben? Dann verlängern Sie doch noch ein paar Tage am wunderschönen Toba-See mit der vulkanischen Insel Samosir.

Traditionelle Häuser, Toba See, Sumatra, Indonesien Inselhopping
Vulkan bei Magelang, Java, Indonesien Inselhopping
5. Tag Weiterflug nach Yogyakarta und Fahrt nach Magelang

Nach ein paar ereignisreichen Tagen auf Sumatra fahren Sie heute zurück nach Medan und werden zum Flughafen gebracht. Dann fliegen Sie weiter nach Yogyakarta auf Java, wo Sie bereits erwartet werden. Eine ca. zweistündige Fahrt bringt Sie nach Magelang, wo Sie zu Ihrem Luxushotel Mesa Stila gebracht werden. Umgeben von acht Vulkanen, tropischen Landschaften und inmitten einer Kaffeeplantage gelegen, ist das stilvolle Mesa Stila ein wahres Refugium für Körper und Seele. Die Anlage im kolonialen Stil besitzt mehrere historische Gebäude, wie z.B. das Originalhaus des Plantagenbesitzers aus dem Jahre 1828 und ein ehemaliges Bahnhofsgebäude. Die luxuriösen Villen verfügen über einen großem Wohnbereich und einer eigenen Veranda mit herrlichem Ausblick. Alle Villen sind individuell mit Antiquitäten eingerichtet. Die beiden Restaurants bieten eine gesunde Küche und ein Mix aus leichten Gerichten unter Verwendung lokaler Bio-Produkte aus eigenem Anbau. Täglich werden Rundgänge auf der Kaffeeplantage angeboten, wo bereits seit fast hundert Jahren Kaffee angebaut wird. Im Hammam-Spa können Sie sich bei einem Kaffeepeeling direkt von der hoteleigenen Plantage verwöhnen lassen. Übernachtung in Magelang.

6. Tag Sonnenaufgang in Borobudur

Heute machen Sie sich schon sehr früh auf den Weg zum Borobudur – dem größten buddhistischen Tempel der Welt – um in dieser mystischen Umgebung den Sonnenaufgang zu betrachten. Nehmen Sie diesen Moment in sich auf und atmen Sie tief durch in der frischen Morgenluft. Dieser pyramidenförmige Tempel stammt aus der buddhistischen Geschichte des Landes und zählt heute zum Weltkulturerbe. Es heißt, dass die vielen Terrassen mit Steinreliefs den Gläubigen den Weg ins Nirwana verdeutlichen. Anschließend genießen Sie Ihr Frühstück im Hotel und ruhen sich ein wenig aus. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Wie wäre es mit einer Runde Golf auf dem Borobudur Golf and Country Club Golfplatz in wunderschöner Umgebung? Übernachtung in Magelang.

Borobudur, Java, Indonesien Inselhopping
MesaStila Resort und Spa, Java, Indonesien Inselhopping
7. Tag Freizeit in Magelang

Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Zeit, um die Region auf eigene Faust zu erkunden oder genießen Sie Ihr bezauberndes Hotel, eine Oase der Ruhe! Übernachtung in Magelang.

8. Tag Zu Gast bei Familie Bintang & Kochkurs

Am Vormittag brechen Sie auf Richtung Yogyakarta. Unterwegs besuchen Sie in Bantul Herrn Bintang und seine Familie, die Sie zu sich nach Hause einladen. Hier haben Sie die einmalige Gelegenheit mehr über die traditionelle Lebensweise der Javaner zu erfahren. Die Familie lebt in einem traditionellen Holzhaus und betreibt eine kleine Landwirtschaft. Ihre Kinder werden von zuhause aus unterrichtet. Natürlich ist Ihnen Ihr Reiseleiter beim kulturellen Austausch behilflich. Bei einem gemeinsamen Spaziergang durch das kleine Dorf erhalten Sie tiefe Einblicke in das friedliche und ländliche Leben, das Herr Bintang mit seiner Familie weit außerhalb der Stadt lebt. Bei einem kleinen Kochkurs erfahren Sie, wie ein paar typische, indonesische Gerichte zubereitet werden und wo die frischen Zutaten eingesetzt werden. Danach lassen Sie sich Ihr gemeinsames Mittagessen schmecken, bevor Sie sich von Ihren gastfreundlichen Hausherren verabschieden. Am Nachmittag erreichen Sie Yogyakarta, wo Sie zu Ihrem Hotel im Herzen der Stadt gebracht werden. Übernachtung in Yogyakarta.

Kochkurs auf Java, Indonesien Inselhopping
Prambanan, Java, Indonesien Inselhopping
9. Tag Die Tausend Tempel von Prambanan

Nach dem Frühstück entdecken Sie zusammen mit Ihrem Reiseleiter die Sultansstadt Yogyakarta. Schlendern Sie auf verborgenen Gassen zum Kraton (Sultanspalast) und tauchen Sie damit in das Herz der Stadt ein. Wider Erwarten folgt die Anordnung, der auf den ersten Blick sehr unübersichtlichen Anlage, strengen kosmologischen Vorstellungen. Dem zur Anlage gehörenden Lustschloss Taman Sari statten Sie ebenfalls einen Besuch ab. Im Anschluss machen Sie sich auf den Weg zum hinduistischen Prambanan Tempel. Die drei Haupttempel dieses Komplexes sind den Göttern Shiva, dem Zerstörer, Vishnu, dem Bewahrer, und Brahma, dem Schöpfer, geweiht und stehen somit für die hinduistische Göttertrinität. Nachdem Sie die Schönheit des Tempels in aller Ruhe bewundert haben, geht es zum Hotel zurück, wo Sie den Tag in Ruhe ausklingen lassen können. Übernachtung in Yogyakarta.

10. Tag Weiterflug nach Bali und Fahrt nach Ubud

Heute heißt es leider schon wieder Abschied nehmen von den kulturellen Schätzen und Naturschönheiten Javas, denn Ihr Weiterflug bringt Sie heute auf die Nachbarinsel Bali. Willkommen auf der Insel der Götter! Sie werden bereits am Flughafen von Denpasar erwartet und in Ihr erstklassiges Hotel nach Ubud gebracht. Das Como Uma Ubud ist einem balinesischen Tempel nachempfunden und liegt wunderschön in dichtem Dschungel eingebettet. Ziehen Sie ein paar Runden im Pool und erholen Sie sich ein wenig von der Anreise. Übernachtung in Ubud.

Privater Pool, COMO Uma Ubud, Bali, Indonesien Inselhopping
Traditioneller Markt in Ubud, Bali, Indonesien Inselhopping
11. Tag Kulinarische Höhepunkte von Ubud

Nach dem Frühstück starten Sie mit Ihrem Reiseleiter zu einer kleinen Tour durch Ubud. Dabei besuchen Sie den Puri Saren Agung - der Palast, von dem aus Ubud vom späten 19. Jahrhundert bis zum 2. Weltkrieg regiert wurde. Ganz in der Nähe findet der lokale Kunstmarkt statt – vielleicht ergattern Sie hier das ein oder andere Souvenir. Vergessen Sie nicht zu handeln! Anschließend kehren Sie zum Hotel zurück, wo Sie sich in Ihrer wunderschönen Hotelanlage ein wenig ausruhen können. Am frühen Abend werden Sie abgeholt und begeben sich mit einem VW Kübelwagen auf eine kulinarische Reise durch Ubud. Zum Sonnenuntergang geht es in ein wunderschönes Haus über dem Sayan Valley, wo Ihnen ein leckerer Cocktail und japanische Fusion-Tapas serviert werden. Genießen Sie die traumhafte Abenddämmerung und die gemütliche Atmosphäre. Dann fahren Sie in das quirlige Zentrum von Ubud, wo ein typisch balinesisches Abendessen auf Sie wartet. Zum Abschluss gibt es noch ein leckeres Dessert, bevor Sie zu Ihrem Hotel zurück gebracht werden. Übernachtung in Ubud.

12. Tag Wanderung zum heiligen Tempel Pura Lempuyang

Machen Sie sich bereit für ein einzigartiges spirituelles Abenteuer. Pura Lempuyang heißt wörtlich übersetzt "die höchste Laterne" und ist einer der wichtigsten und heiligsten Tempel in Bali. Auf einer zweieinhalb stündigen Wanderung geht es über einen bewaldeten Pfad hinauf auf 1058 Meter über dem Meeresspiegel (festes Schuhwerk für die Wanderung erforderlich). Oben angekommen werden Sie mit einem atemberaubenden Ausblick belohnt. Bei guter Sicht reicht Ihr Panoramablick vom Gipfel des nahegelegenen Mount Agung bis zur wunderschönen Ostküste und ihren ruhigen Buchten. Nach einer kleinen Stärkung werden Sie an diesem besonderen Ort von einem hinduistischen Priester gesegnet. Über insgesamt 1700 Stufen steigen Sie wieder ab, bevor Sie dann Ihr wohlverdientes Mittagessen genießen können. Am Nachmittag besuchen Sie den Wasserpalast von Tirta Gangga. Tirta Gangga bedeutet "Wasser des Ganges" und wurde im frühen 20. Jahrhundert vom letzten König von Karangasem als heilige Stätte errichtet. Der Wasserpalast verfügt über viele dekorative Teiche, Brunnen und natürliche Badepools. Anschließend geht es zum Hotel zurück, wo Sie den Abend entspannt ausklingen lassen können. Übernachtung in Ubud.

Tempel Pura Lempuyang auf Bali, Indonesien Inselhopping
Tempel Ulun Danu Bratan auf Bali, Indonesien Inselhopping
13. Tag Fahrradtour zu den Reisterrassen von Jatiluwih & Tanah Lot

Es wird sportlich! Auf einer Fahrradtour mit dem E-Bike lernen Sie Bali heute auf ganz besondere Weise kennen. Ihr erster Stopp sind die Reisfelder von Jatiluwih. Sie wurden von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Zusammen mit Ihrem Reiseleiter erkunden Sie die Gegend und lernen alles über den balinesischen Reisanbau. Über wunderschöne Panoramastraßen und durch dichten Regenwald geht es mit dem Fahrrad bergauf und bergab, bis Sie Ihr Ziel erreichen. Auf rund 850 Metern Höhe liegt der Bergferienort Bedugul. Der ruhige See Beratan füllt den alten Krater des Mount Batukaru. Dessen wunderschöner Tempel Ulun Danu Bratan am Wasserufer ist Dewi Danu gewidmet, der Gottheit des Wassers. Anschließend steigen Sie wieder um in Ihr Auto und fahren in den Süden. Auf dem Weg nach Seminyak werden Sie noch den Tanah Lot Tempel, der auf einer Felsformation vor der Küste von Bali steht, besuchen. Der Tempel ist bei Sonnenuntergang absolut einen Besuch wert! Anschließend werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht. Übernachtung in Seminyak

14. Tag Freizeit in Seminyak

Dieser Tag gehört Ihnen. Genießen Sie den Strand und das Meer und die Annehmlichkeiten Ihres Hotels. Gehen Sie den Tag langsam an, nehmen Sie sich Zeit für ein gutes Buch oder das süße Nichts-Tun. Übernachtung in Seminyak.

Strand von Seminyak, Bali, Indonesien Inselhopping
Labuan Bajo, Flores, Indonesien Inselhopping
15. Tag Weiterflug nach Labuan Bajo

Nach dem Frühstück wartet das nächste Abenteuer auf Sie! Sie werden zum Flughafen von Denpasar gebracht und fliegen nach Labuan Bajo auf der Insel Flores, wo sich Auslegerboote und blumengeschmückte Häuser aneinanderreihen. Man erkennt sofort, weshalb die Portugiesen der Insel im 16 Jahrhundert den Namen „Cap der Blumen“ gaben. Übernachtung in Labuan Bajo.

16. Tag Bootsausflug zum Komodo Nationalpark

Leinen los - freuen Sie sich auf den heutigen Ausflug. Mit dem Boot setzen Sie über auf die weniger bekannte Insel Rinca. Das Ziel des Tages ist es, auf den Komodo Waran zu treffen. Mit einer Länge von drei Metern und einem Gewicht von 90 Kilogramm ist das die größte Echse der Welt. Ein Ranger führt Sie durch die Wälder und Savannen zum höchsten Punkt der Gegend, um einen grandiosen Blick auf das Inselpanorama zu werfen. Unterwegs sichtet man häufig einen oder mehrere Komodo Warane. Zurück an Bord essen Sie zu Mittag und fahren weiter auf die Insel Komodo. Mit Ihrem Boot geht es weiter zum „Pink Beach“, einem Strand dessen Sand leicht rosa schimmert. Dort haben Sie genügend Zeit, um die herrliche Unterwasserwelt zu entdecken. Anschließend kehren Sie zu Ihrem Hotel in Labuan Bajo zurück. Übernachtung in Labuan Bajo.

Sonnenuntergang im Belmond Jimbaran Puri Bali, Indonesien Inselhopping
17. Tag Rückflug nach Denpasar und Fahrt nach Jimbaran

Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Nachmittag fliegen Sie zurück nach Bali, wo Sie zu Ihrem Hotel in Jimbaran gebracht werden. Das romantische Belmond Jimbaran Puri Bali liegt an einem der schönsten Strände Balis. Mit nur 63 Zimmern und Suiten ist das Luxushotel eine kleine Ruhe-Oase fernab jeglicher Hektik. Die Zimmer sind mit exklusiven Teakholzmöbeln, hohen Holzdecken und privaten Terrassen ausgestattet, von wo aus Sie einen fantastischen Ausblick auf den Strand oder den tropischen Garten genießen können. Im Belmond Jimbaran Puri erwartet Sie ein besonderes kulinarisches Angebot. Im Gourmet-Restaurant speisen Sie im Kerzenschein mit Blick auf den Seerosenteich im Garten, im Seafood-Restaurant wartet fangfrischer Fisch auf Sie und in der Puri Bar gibt es erfrischende Cocktails direkt am Strand. Genießen Sie den traumhaften Sonnenuntergang in dieser exotischen Traumkulisse. Übernachtung in Jimbaran.

18. Tag Weiterflug nach Sumba Island

Als krönender Abschluss Ihrer Reise wartet ein ganz besonderes Hideaway auf Sie. Sie werden zum Flughafen gebracht und fliegen auf Sumba Island, ca. 400 km östlich von Bali gelegen. Sumba Island ist für Weltklasse Surf-Orte sowie für die beste Sportfischerei in Indonesien bekannt. Zudem kann man durch atemberaubende Wasserfälle wandern, alte Dörfer und Schmetterlingslehrpfade besuchen sowie Stand Up Paddling auf dem Wanukaka Fluss ausprobieren. Die beeindruckende Yoga Plattform und die einzigartige Nihi Oka Spa Safari ermöglicht Wellness-Liebhabern einen gesunden Urlaub. Das Resort konzentriert sich auf wahre Freiheit, dezenten Luxus und bietet unvergessliche Erinnerungen, die Gäste wieder die Einfachheit, Gesundheit und Achtsamkeit des Lebens auf eine neue Weise erfahren lassen. Übernachtung auf Sumba Island.

Strandabschnitt, Sumba Island, Indonesien Inselhopping
Strand, Sumba Island, Indonesien Inselhopping
19.-22. Tag Badeaufenthalt auf Sumba Island
Ohne Reiseleitung/Chauffeur

Diese Tage gehören ganz alleine Ihnen. Bestimmen Sie Ihren eigenen Rhythmus und lassen Sie sich treiben. Lassen Sie so richtig Ihre Seele baumeln und genießen Sie Momente, in denen die Zeit stehen zu bleiben scheint. Erkunden Sie mit einer Taucherbrille die faszinierende Unterwasserwelt mit ihren bunten Fischen und Korallen. Unternehmen Sie eine Dschungelwanderung oder schippern Sie mit dem Boot über die Weiten des Meeres. Vergessen Sie Ihren Alltag und tauchen Sie ein in Ihre ganz persönliche Traumwelt. Übernachtung auf Sumba Island.

23. Tag Rückflug nach Denpasar und Fahrt nach Jimbaran

Die Tage sind viel zu schnell verflogen und es heißt heute schon wieder Koffer packen und sich verabschieden von diesem magischen Ort. Am Nachmittag geht Ihr Rückflug nach Bali, wo Sie zu Ihrem Hotel gebracht werden. Genießen Sie Ihren letzten Abend noch einmal in vollen Zügen, um diese unglaubliche Reise mit allen Eindrücken Revue passieren zu lassen. Übernachtung in Jimbaran.

Letzter Tag im Belmond Jimbaran Puri Bali, Indonesien Inselhopping
Heimflug, Indonesien Inselhopping
24. Tag Abreise aus Indonesien

Ihre Auszeit vom Alltag neigt sich dem Ende zu. Auch wenn Ihr Urlaub bald vorbei ist – die wertvollen Erinnerungen, schönen Fotos und spannenden Geschichten von Ihrer Reise werden Sie für immer begleiten. Freuen Sie sich darauf, Ihre Freunde und Familie zuhause an Ihren Erlebnissen in der Ferne teilhaben zu lassen. Ihr Fahrer bringt Sie für Ihren Rückflug zum Flughafen.

Preise

Aus Ihren Träumen und unserer Leidenschaft werden Ihre Reise und Ihr Preis. Bitte kontaktieren Sie uns für Ihr maßgeschneidertes Angebot.
Der Reisebeginn ist täglich möglich. Sie reisen individuell mit Ihrem persönlichen Reiseleiter. Ein Anschluss an eine Gruppe ist nicht möglich.

Besuchte Hotels

Pavillion in der Ecolodge Bukit Lawang, Sumatra Reise, Rundreise Indonesien
Bukit Lawang, Sumatra, Indonesien

Ecolodge Bukit Lawang

Mehr erfahren
Beleuchteter Pool, Grand Mutiara Hotel, Sumatra Reise, Individualreise Indonesien
Berastagi, Sumatra, Indonesien

Grand Mutiara Hotel Berastagi

Mehr erfahren
Luxusreise Indonesien, Luxus-Schlafzimmer, MesaStila Resort & Spa, Magelang, Indonesien
Magelang, Java, Indonesien

Mesa Stila Resort & Spa

Mehr erfahren
Willkommen im The Phoenix, Yogykarta, Indonesien Reise
Yogyakarta, Java, Indonesien

The Phoenix

Mehr erfahren
Privater Pool im COMO Uma Ubud, Bali, Indonesien Inselhopping
Ubud, Bali, Indonesien

COMO Uma Ubud

Mehr erfahren
Aussicht vom Pool, Plataran Komodo Resort, Flores, Indonesien Inselhopping
Labuan Bajo, Flores, Indonesien

Plataran Komodo Resort

Mehr erfahren
Outdoor-Pool, Belmond Jimbaran Puri, Bali, Indonesien Rundreise
Jimbaran, Bali, Indonesien

Belmond Jimbaran Puri

Mehr erfahren
Schildkröte am Strand, Nihi Sumba Island, Indonesien Inselhopping
Sumba Island, Indonesien

Nihi Sumba Island

Mehr erfahren
Indonesien Rundreisen individuell

Wir beraten Sie gerne persönlich.

+49 (0) 89-127091-0

Mo - Fr von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr | Sa von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Bitte vereinbaren Sie einen Termin. Gerne außerhalb der Geschäftszeiten.